P-Wurf / P-litter born 04.04.2024


RM Principessa Peggy / RM Pinschipessa Phoebe / RM Pinschipessa Peggy / RM Pinschipessa Prima / RM Pinschipessa Pepper


Eine rasche und reibungslose Geburt! 

Ulani hat uns nur etwas auf die Mädchen warten lassen :) 

Diese Nacht war ruhig, aber man wusste jetzt geht es bald los. Sie verbrachte die ganze Nacht in der Wurfbox und gegen 8.45 Uhr gings los!

  • 09.00 Uhr Hündin rot 184g 
  • 09.29 Uhr Hündin sr 162g 
  • 09.48 Uhr Hündin rot 156g 
  • 10.08 Uhr Hündin sr 144g 
  • 10.36 Uhr Hündin sr 143g

 

Ulani machte wieder alles alleine und hatte keinerlei Schwierigkeiten bei der Geburt. Die Kleinen haben alle sofort die Zitzen gesucht!


                                                                                                            ! Die ersten Lebenswochen !


Ulani geht, wie in ihrem ersten Wurf,  in Ihrer Mutterrolle voll auf und ist eine wundervolle Mami <3. Die Mädchen haben ihre derzeitige Aufgabe erkannt und hängen so oft wie möglich an Mamis Zitzen. <3 

 

1. Pränatale Phase (Vorgeburtliche Entwicklungsphase)

Bestimmte Verhaltensmuster der Mutter nehmen Einfluss auf das spätere Verhalten der Welpen. Eine gute Sozialisation und Habitution werden sich positiv auf den Welpen auswirken. Bei der Geburt darf das ganze Rudel natürlich außerhalb dabei sein und die Hündin findet sich auch beschützt. 

Bild1 - die 1. Geborene Rote <3  Bild2 Das Rudel ist bei der Geburt dabei <3 Bild 3 4 sind nun geboren <3 Bild 4/5 alle sind geboren <3 

2. Die Neonatale Phase (1. bis 2. Lebenswoche des Welpen - 04.04.2024 bis 18.04.2024)

Die Welpen kommen mit geschlossenen Augenlidern und Gehörgängen zur Welt. Sie sind zuerst Nesthocker. Diese Phase erstreckt sich auf die ersten zwei Lebenswochen. 

Das Wärmeempfinden ist bereits vorhanden, jedoch können sie noch nicht ihre Köpertemperatur regulieren. Sie suchen gegenseitig den Kontakt um sich zu wärmen. In dieser Phase können sie noch nicht selbständig Kot und Urin absetzen. Das Lecken der Mutter in der Analregion ist der Auslöser dafür und sie sorgt, dass alles im Welpennest sauber bleibt. 

Der Welpe ist bestrebt in der Nähe der Mutter zu sein um das Überleben zu sichern. 

Nun sind die Kleinen 1 Woche alt und haben prächtig zu genommen <3 Mami ist fürsorglich und eine tolle Mami <3

Bald sind wir 2 Wochen alt, genießen das Babyleben mit trinken und schlafen <3 <3 <3 

18.04.2024 unsere Kleinen blinzeln alle schon und ein schwarz rotes Mädchen hat die Äuglein schon vollständig geöffnet! <3 Die Kleinen nehmen toll zu. Mami und die Milch sind derzeit noch das Wichtigste in ihrem Leben. <3 

3. Die Übergangsphase - Bezieht sich auf die 3. Lebenswoche (ab 19.04.2024).

 

Ein Wichtiges Charakteristikum ist das vollständige öffnen der Augen und Ohren. Die Nervenfasern werden nun gestärkt und die Koordination der Muskulatur wird deutlich sichtbar. Der Welpe kann nun den Kopf heben und halten. Nun brechen auch die ersten Milchzähne durch, er kann seine Körpertemperatur regeln und kann erstmals Kot und Urin selbständig absetzen. Nun sind die Welpen mit nadelartigen Milchzähnen ausgestattet und müssen die Beißhemmung lernen, welche nicht angeboren ist. Die Welpen wagen sich nun nach und nach aus der Wurfbox und fangen bald selbständig zu fressen an.