Reinrassige ZP & DP aus kontrollierter FCI Zucht.


FCI Welpen bedeutet: Kontrollierte Aufzucht.

Kontrolle deren Versorung,

Lebensweise von Eltern und Babies,

sowie die ärztliche Versorgung.

 

Wenn ein Züchter die Regeln nicht einhält,

wird er nicht lange züchten dürfen.

Dies bedeutet Kontrolle FÜR die Tiere!

Jeder kann nach diesen Regeln züchten.

WARUM machen dies so viele nicht?

Auch ein Hobbyzüchter der ohne Papiere züchtet

ist kein GUTER Züchter,

denn auch er umgeht die Regeln WARUM?

Fragen sie doch mal nach!!!


Ein Welpe hat seinen Preis, weil einfach viele Kosten im Vorfeld für die Zucht entstehen!!!


WARUM möchten sie dies nicht für den Hund bezahlen? 


Solche Bilder werden Ihnen niemals gezeigt!!


Süße Welpen die süß aussehen, so mussten sie aufwachsen, meist viel zu kurz bei den Eltern. 


Die Eltern müssen so Leben WARUM fördern sie das? Nur um einen günstigen Welpen zu bekommen??? 


OHNE Zucht im Verband keine Papiere,  keine Kontrolle WARUM nicht im Verband züchten???


WEIL SIE einen billigen Welpen suchen und kaufen möchten!!

WEIL Sie die Argumente gegen Papiere glauben!!! 


Überzüchtung  NEIN  Züchter werden auch in der Verpaarung kontrolliert!


Jeder Züchter hat das ZuchtZiel die Rasse GESUND, WESENSFEST und SCHÖN zu erhalten. 


Warum Hund mit Papieren?

Weil nur so garantiert werden kann, dass es sicher ein Zwergpinscher ist.

 

 

Why dog with papers?

Because only can be so guaranteed that it is certainly a miniature pinscher.

 

 

 

Leider viel zu oft fällt der Satz:

 

"Ein Zwergpinscher vom Züchter ist mir viel zu teuer und außerdem brauche ich eh keine Papiere!"

 

Papiere bedeuten doch nicht nur, ich kann ausstellen, sondern belegen auch die 100% Herkunft des neuen Familienmitgliedes.

 

Ein Satz, den schon viele gerne rückgängig gemacht hätten.

Sei es, der Zwerg entwickelt sich nicht nach dem vorgegebenem Standard. Ständig die Frage:

 

"Sieht meiner wie ein echter Zwerg aus?"

 

Und leider gehen sehr oft Krankheiten, mit einem unkontrolliert gezüchteten Zwerg, einher. Die eingesparten Kosten sind meist schnell dahin und oft kostet eine Behandlung mehr, als man gedacht hatte.

 

Natürlich lassen sich auch bei reinrassigen Tieren nicht alle Krankheiten umgehen, aber die kontrollierte Zucht versucht dies zu verhindern.

 

Ein guter Züchter wird ihnen ein Hundelebenlang gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen. Er interessiert sich auch für die Entwicklung des Hundes.

Für die meisten Vermehrer gilt dies nicht. Nach dem Verkauf ist das Geschäft für Vermehrer erledigt.

 

Hier sparen viele am falschen Platz, bzw. leider auf Kosten der Tiere!

 

 



 

 

Unser Ziel ist es schöne, gesunde, wesensfeste und tolle Wegbegleiter zu züchten.

 

 

Zwergpinscher vom Züchter bedeutet: Kontrollierte Zucht!

 

Minpins from breeder: Controlled breeding!


Zucht bedeutet Verantwortung übernehmen!

Als Denkanstoß, sollten sie noch immer nicht sicher sein, warum ich gegen Unkontrollierte Zucht bin, ein Film über Massenzucht Billigwelpen.

 

Auch sollte man Menschen die nur ab und zu züchten, weil die Welpen so lieb sind, die Frage stellen, warum züchten sie nicht im Verband!?  Jedem steht es frei zu züchten und dem jeweiligem Zuchtverband beizutreten.


Zitat:

Die Treue eines Hundes ist ein kostbares Geschenk, das nicht minder bindende moralische Verpflichtungen auferlegt als die Freundschaft zu einem Menschen.
Konrad Lorenz