4. Die Sozialisierungsphase: Beginnt mit der 4. bis etwa 12. Lebenswoche. (ab 7.6.2018)

 

Nun entwickeln sich die Mehrzahl der sozialen Verhaltensweisen. Von der 6. bis 8. LW ist der Überwiegende Teil ausgebildet, aber noch nicht perfektioniert.

Die Hundekinder werden aktiver und die Schlafphasen verkürzen sich. Positive Lernerfahrungen vermitteln dem Welpen ein Gefühl von Sicherheit und Kontrolle. Darum sollte in dieser Zeit ein Welpe so viel Positives als möglich erfahren.

Es gibt zwei Sozialisierungsphasen.

1. um die 4. bis 12. Lebenswoche

2. um den 9. Lebensmonat

Wenn in diesen beiden Phasen der Junghund in negative Grundstimmung gebracht wird kann dies Frustration, Angst, Furcht oder sogar Phobien als Folge auslösen.

Es muss vom Züchter und Halter ein Bestreben sein negative Situationen in dieser Zeit zu vermeiden!!!

 

6. Lebenswoche

5. Lebenswoche

17.6. - 20.6. wir sind nun sehr neugierig geworden. Beginnen die Geschwister kräftig zu beißen um die Beißhemmung zu lernen. Und machen schon ganz viel Unsinn. <3 

16.6.2018 - Unser erster hautnaher Besuch war da <3. Die Kleinen haben es genossen und freuten sich über die Aufmerksamkeit!

15.6.2018 - Zur Fußball WM haben die Kleinen Bälle bekommen. <3 

13.6.2018

4. Lebenswoche

7.6.2018 - Täglich werden sie aktiver sehen immer schärfer, hören sichtlich schon sehr gut. Sie suchen Kontakt und merken sich alles was man mit ihnen macht. Die gestrige Mahlzeit ist ihnen noch im Kopf, ich komme und sie denken es kommt Futter. Man sieht wie Instinktsicher, die Kleinen schon sind. Sie verlassen nun den Schlafplatz um davor Pipi zu machen. Sie beginnen zu lernen und zu leben. <3  Ein kleiner Teil des Ausgangs, der noch verschlossen ist, ist mit Wickelauflagen für Pipi & Geschäftchen hergerichtet. Sie verstehen sehr schnell, dort ist der Platz zum lösen, damit das Nest sauber bleibt. Nun beginnt das Instinktsichere Leben <3. 

12.6.2018 morgen werden wir 4 Wochen alt <3 

10.6.2018 - täglich erkunden sie mehr ihr Umfeld. <3 - alle tragen nun schöne Halsbänder <3 

7.6. Unsere Raubtiere bekommen ihre erste Mahlzeit  <3 

8.6. wir dürfen erstmals die Welpenbox verlassen und finden das ganz toll <3. 

3. Die Übergangsphase - Bezieht sich auf die 3. Lebenswoche (ab 31.5.2018).

Ein wichtiges Charakteristikum ist das vollständige öffnen der Augen und Ohren. Die Nervenfasern werden nun gestärkt und die Koordination der Muskulatur wird deutlich sichtbar. Der Welpe kann nun den Kopf heben und halten. Nun brechen auch die ersten Milchzähne durch, er kann seine Körpertemperatur regeln und kann erstmals Kot und Urin selbständig absetzen. Nun sind die Welpen mit nadelartigen Milchzähnen ausgestattet und müssen die Beißhemmung lernen, welche nicht angeboren ist. Die Welpen wagen sich nun nach und nach aus der Wurfbox und fangen bald selbständig zu fressen an.

 

31.5.2018 

 

der kleine Bugs & seine Geschwisterchen haben wie im Lehrbuch die Augen und Ohren zu öffnen begonnen.

 

Sie beginnen nun sich hoch zu stämmen und versuchen auf vier Beinchen noch etwas wackelig zu laufen. 

 

Nun beginnt ein neuer Lebensabschnitt und die Welt wird nun interessant und von den Kleinen erobert werden. 

2. Die Neonatale Phase (1. bis 2. Lebenswoche des Welpen - vom 16.5.bis 30.5.2018)

 

Welpen kommen mit geschlossenen Augenlidern und Gehörgängen zur Welt. Sie sind zuerst Nesthocker. Diese Phase erstreckt sich auf die ersten zwei Lebenswochen.

 

Das Wärmeempfinden ist bereits vorhanden, jedoch können sie noch nicht ihre Körpertemperatur regulieren. Sie suchen gegenseitig Kontakt um sich zu wärmen. In dieser Phase können sie noch nicht selbständig Kot und Urin absetzen. Das Lecken der Mutter in der Analregion ist der Auslöser dafür und sie sorgt, dass alles im Welpennest sauber bleibt.

 

Der Welpe ist bestrebt in der Nähe der Mutter zu sein um das Überleben zu sichern.

 

30.5.2018 - wir beginnen schon zu blinzeln und werden bald richtig sehen und hören beginnen. Heute Abend werden wir 2 Wochen alt. Die Zeit verfliegt. Wir wünschen allen einen schönen Guten Morgen unser Tag beginnt sehr zufrieden. <3 Bald gibt es Action Fotos, zur Zeit ist natürlich trinken und schlafen, dass wichtigste für die Kleinen <3 

26.5.2018 - Auch eine Mami von einem Riesenwurf möchte verwöhnt werden <3. Oma macht das doch prompt! Nach dem Frühstück von Happy waren die Kleinen wie ein Kampfgeschwader - Ran an die Zitzen!!! :)

24.5.2018 - wir entwickeln und mega prächtig und Mami kümmert sich perfekt rund um die Uhr um ihre Kleinen. <3 

21.5.2018 - wir haben schon alle fast unser Geburtsgewicht verdoppelt. <3  

20.5.2018 - Die Kleinen fühlen sich Pinscherwohl bei Mamas Verpflegung und sie macht ihre Sache großartig <3  Heute 4 Tage alt!

18.5.2018 - Alle haben brav zugenommen und haben nun Halsbänder bekommen <3 Happy ist eine wirklich tolle Mami <3

17.5.2018 - Wir sind nun einen Tag alt <3 <3 <3 

16.5.2018 - Happy hat binnen 5 Stunden 12 Welpen geboren. Mami und die Babies sind wohlauf und auf uns und Mami kommt viel Arbeit zu <3 . Wir wünschen uns, dass sich alle weiterhin gleichmäßig gut entwickeln und kräftig und stark werden.  <3 Unsere Tierärztin war abends noch vor Ort und war genauso glücklich wie wir, dass Mami und Babies in so guter Verfassung sind <3. 

16.5.2018 - die Geburt beginnt ! <3 Happy hat alle Welpen selber gesäubert und abgenabelt. Sie ist eine großartige Mami <3.

1. Die Pränatale Phase (Vorgeburtliche Entwicklungsphase)

 

Bestimme Verhaltensmuster der Mutter nehmen Einfluss auf das spätere Verhalten der Welpen. Eine gute Sozialisation und Habitutation werden sich positiv auf die Welpen auswirken.